Industrie 4.0 | KPMG | AT

Industrie 4.0

Industrie 4.0

Die Digitalisierung und Automatisierung der Wertschöpfungskette ist notwendig, bringt aber auch Herausforderungen mit sich.

Ansprechpartner

Partner, Advisory

KPMG Austria

Kontakt

Verwandte Inhalte

Industrie 4.0

Wie sieht die Fertigungsindustrie in der Zukunft aus? Schon heute stehen Unternehmen durch die digitale Transformation vor grundlegenden Veränderungen, das Internet der Dinge ist in aller Munde. Die umfassende Vernetzung aller Werkstücke, Maschinen und Systeme über das Internet erfordert von der Industrie aber hohe Investitionen. Die Berechnungsgrundlagen zur Wirtschaftlichkeit sind noch nicht ausreichend geklärt, international verbindliche Industriestandards müssen noch ausgelotet werden. Ein Risiko für Unternehmen – denn die fehlende Investitionssicherheit erschwert die Entwicklung von eigenen Lösungen und Dienstleistungen.

Der Weg zur Umsetzung der Vision von einer Industrie 4.0 ist ein evolutionärer Prozess. KPMG hat daher einen funktionsübergreifenden und multidisziplinären Ansatz, speziell für Unternehmen der Fertigungsindustrie, entwickelt. Wir unterstützen bei der Identifikation spezifischer Herausforderungen für Ihr Unternehmen, zeigen Lösungen auf und geben Hilfestellung bei der Zuordnung der Aufgaben des C-Level-Managements im Unternehmen. Unsere Experten stehen bei der Transformation sowie der Entwicklung von zukunftsfähigen Geschäftsmodellen zur Verfügung.

Unsere Kompetenzen:

  • Neuausrichtung der Wertschöpfungskette
  • Steuerliche Dimension der Industrie 4.0
  • Einhaltung der rechtlichen Anforderungen
  • Vollständige Digitalisierung
  • Neugestaltung der Aufbau- und Ablauforganisation
  • HR: Sicherstellung der Qualitätsanforderungen
  • Ausrichtung des Maschinen- und Anlagenparks
  • Cyber-Sicherheit
  • Anpassung des Geschäftsmodells  

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP)

 

Absenden