IFRS 9 Finanzinstrumente - Herausforderungen für Banken

Financial Services News

Der hohe Umfang an Themen, mit denen sich Banken im Zusammenhang mit der Implementierung von IFRS 9 konfrontiert sehen, hat starke Auswirkungen auf die Berichterstattung in der internationalen Rechnungslegung von Kreditinstituten, Finanzdienstleistungsunternehmen und anderen IFRS-Anwendern.

1000

Für den Inhalt verantwortlich

Verwandte Inhalte

IFRS 9 regelt im Wesentlichen die drei folgenden Themenblöcke neu:

  • Kategorisierung und Bewertung der Finanzinstrumente: Neue Kategorisierung aller aktivseitigen Instrumente wie Kredite, Wertpapiere und andere Finanzinstrumente
  • Regelungen zur Wertminderung und Risikovorsorgeermittlung: vom „Incurred Loss Model“ zum dreistufigen „Expected Credit Loss Model“
  • Hedge Accounting: Stärkere Verzahnung von Rechnungswesen und Risikomanagement

Diese drei Themenblöcke betreffen sämtliche Bereiche im Unternehmen eines IFRS-Anwenders. Durch die Umstellung auf IFRS 9 werden weitreichende Veränderungen für die IT-Systeme, Prozesse, Berichterstattung und nicht zuletzt auf die bilanziellen Zahlen erwartet, daher ist eine Auseinandersetzung mit IFRS 9 bereits heute unumgänglich und jedenfalls zu empfehlen. Das vorliegende Buch bietet dem Leser Unterstützung in der praktischen Umsetzung der Implementierung von IFRS 9.

 

Die Herausgeber:

  • Bernhard Gruber
  • Christian Engelbrechtsmüller

Linde Verlag, 1. Auflage 2016

ISBN: 9783707333824

jetzt bestellen

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP)

 

Absenden

KPMG's neue digitale Plattform

KPMG hat einen neuen Webauftritt entwickelt, der einen möglichst einfachen, nutzerfreundlichen Zugang zu den Inhalten von KPMG bieten soll.