Financial Services | KPMG | AT

IFRS 9 Finanzinstrumente - Herausforderungen für Banken

Financial Services News

Der hohe Umfang an Themen, mit denen sich Banken im Zusammenhang mit der Implementierung von IFRS 9 konfrontiert sehen, hat starke Auswirkungen auf die Berichterstattung in der internationalen Rechnungslegung von Kreditinstituten, Finanzdienstleistungsunternehmen und anderen IFRS-Anwendern.

Für den Inhalt verantwortlich

Verwandte Inhalte

IFRS 9 regelt im Wesentlichen die drei folgenden Themenblöcke neu:

  • Kategorisierung und Bewertung der Finanzinstrumente: Neue Kategorisierung aller aktivseitigen Instrumente wie Kredite, Wertpapiere und andere Finanzinstrumente
  • Regelungen zur Wertminderung und Risikovorsorgeermittlung: vom „Incurred Loss Model“ zum dreistufigen „Expected Credit Loss Model“
  • Hedge Accounting: Stärkere Verzahnung von Rechnungswesen und Risikomanagement

Diese drei Themenblöcke betreffen sämtliche Bereiche im Unternehmen eines IFRS-Anwenders. Durch die Umstellung auf IFRS 9 werden weitreichende Veränderungen für die IT-Systeme, Prozesse, Berichterstattung und nicht zuletzt auf die bilanziellen Zahlen erwartet, daher ist eine Auseinandersetzung mit IFRS 9 bereits heute unumgänglich und jedenfalls zu empfehlen. Das vorliegende Buch bietet dem Leser Unterstützung in der praktischen Umsetzung der Implementierung von IFRS 9.

 

Die Herausgeber:

  • Bernhard Gruber
  • Christian Engelbrechtsmüller

Linde Verlag, 1. Auflage 2016

ISBN: 9783707333824

jetzt bestellen

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP)

 

Absenden