EU veröffentlicht Vorschlag für Level 2 Verordnung gemäß UCITS V

Financial Services News

Der Vorschlag der Europäischen Union bezieht sich vor allem auf die Verpflichtungen von Verwahrstellen und dient der Unterstützung bei der Implementierung von UCITS V.

1000

Für den Inhalt verantwortlich

Director, Advisory

KPMG Austria

Kontakt

Verwandte Inhalte

Der Verordnungsentwurf bezieht sich unter anderem auf folgende Bereiche:

  • Inhaltserfordernisse für schriftliche Verträge für die Beauftragung einer Verwahrstelle
  • Verpflichtungen bezüglich Subskription und Rücknahme
  • Verpflichtungen bezüglich der zeitgerechten Abwicklung von Transaktionen
  • Bedingungen für die Ausübung von Verwahrstellenfunktionen
  • Due Diligence Verpflichtungen
  • Insolvenzschutzbestimmungen
  • Unabhängigkeitsbestimmungen

Rat und Parlament der EU haben nun drei Monate Zeit, den Entwurf zu diskutieren oder zu billigen. Die Delegierte Verordnung soll 20 Tage nach Veröffentlichung im Amtsblatt der Europäischen Union in Kraft treten, aber erst sechs Monate nach Inkrafttreten anwendbar sein.

 

Commission Delegated Regulation

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP)

 

Absenden

KPMG's neue digitale Plattform

KPMG hat einen neuen Webauftritt entwickelt, der einen möglichst einfachen, nutzerfreundlichen Zugang zu den Inhalten von KPMG bieten soll.