EBA veröffentlicht Diskussionspapier zur PSD 2

Financial Services News

Das von der Europäischen Bankenaufsichtsbehörde veröffentlichte Diskussionspapier enthält einen Entwurf technischer Regulierungsstandards zur Erhöhung der Sicherheit im Zahlungsverkehr durch eine starke Kundenauthentifizierung und sichere Kommunikation.

1000

Für den Inhalt verantwortlich

Senior Manager, Advisory

KPMG in Austria

Kontakt

Verwandte Inhalte

Die künftigen, auf diesem Diskussionspapier basierenden, technischen Regulierungsstandards sollen den Verbraucherschutz erhöhen, die Innovation fördern und die Sicherheit von Dienstleistungen im Zusammenhang mit Zahlungsdiensten innerhalb der Europäischen Union erhöhen.

Um dies zu erreichen sollen die künftigen RTS die Regelungen der Kundenauthentifizierung genauer spezifizieren. Außerdem soll es Ausnahmeregelungen von der Anwendung dieser Bestimmungen und Bestimmungen über die Anforderungen für den Schutz der Kundendaten geben. Bedingungen für die regelmäßige und sichere Kommunikation sollen ebenso wie Sicherheitsmaßnahmen für die verschiedenen Arten von Providern im Zahlungsdienstesektor etabliert werden.

Die Konsultationsfrist endet am 8. Februar 2016.

 

EBA seeks input on strong customer authentication and secure communication under PSD2

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP)

 

Absenden

KPMG's neue digitale Plattform

KPMG hat einen neuen Webauftritt entwickelt, der einen möglichst einfachen, nutzerfreundlichen Zugang zu den Inhalten von KPMG bieten soll.