Transfer Pricing | KPMG | AT

Transfer Pricing

Transfer Pricing

Die steuerliche Bedeutung von Verrechnungspreisfragen hat in den letzten Jahren sukzessive zugenommen. Insbesondere OECD und EU-Kommission sagen “Steuer-Schlupflöchern” den Kampf an und nehmen Verrechnungspreisgestaltungen ins Visier. Entsprechend steigen auch die an die Steuerpflichtigen gestellten Anforderungen weltweit signifikant an.

Verwandte Inhalte

Bergsicht

„Dealing at arm‘s length“ – der Vergleich mit fremden Dritten
Dem zentralen Fremdvergleichsgrundsatz („Arm‘s Length Principle“) folgend müssen Steuerpflichtige nachweisen, dass ihre Geschäftsbeziehungen mit verbundenen Unternehmen (bzw nahen Angehörigen) dem Grunde und der Höhe nach dem entsprechen, was fremde Dritte miteinander vereinbaren.

Multidisziplinärer Ansatz
Gerade Verrechnungspreisthemen bedürfen eines integrierten Beratungsansatzes. Wir bauen in Verrechnungspreisprojekten ganz besonders auf unsere Vielfalt und binden unsere Betriebswirte, Volkswirte und Juristen sowie gegebenenfalls Advisory-Kollegen ein. Entsprechend betrachten wir Verrechnungspreisprojekte nicht nur als Teil des Compliance Managements, sondern auch als betriebswirtschaftlich wertvolle Informationsquelle.

Networking ist für uns nicht nur ein Schlagwort. Wir sind in das internationale KPMG-Netzwerk in mehr als 155 Ländern eingebunden. Auch die Kontaktpflege zur Finanzverwaltung und den Universitäten/Fachhochschulen sowie die aktive Einbindung in nationale und internationale Gremien sind für uns von zentraler Bedeutung.

Unser Anspruch ist es, mit Ihnen auf fachlicher wie auch auf menschlicher Ebene bestmöglich zusammenzuarbeiten. In diesem Sinne unterstützen wir Sie nicht nur bei der Konzeption, Dokumentation und Durchsetzung eines adäquaten Verrechnungspreissystems, sondern stehen Ihnen in allen Phasen auch mit effizientem Projektmanagement zur Seite. Nicht zuletzt können wir Ihnen vom KPMG-Netzwerk entwickelte elektronische Werkzeuge zur Erleichterung der Erfüllung von Dokumentationserfordernissen anbieten.

Unser Leistungsangebot – Ihr Nutzen

  • Transfer Pricing Check und Structuring
  • Risikoanalyse BEPS und Unterstützung bei „Country-by-Country“-Reporting
  • Verrechnungspreisdokumentation
  • Datenbankanalysen, Konzernstrukturänderungen
  • Betriebsprüfungen/Verständigungsverfahren
  • Advance Pricing Agreements/Einholung verbindlicher Auskünfte
  • Finanzierung, Bepreisung von konzerninternen Finanzierungen

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP)

 

Absenden