Tax News 2012/02

Tax News 2012/02

Monatliche Informationen zu aktuellen nationalen und internationalen Steuerthemen.

1000

Verwandte Inhalte

Climber

Aktuelle Gesetzesvorhaben

Entwurf Abgabenänderungsgesetz 2012

Der Ministerialentwurf des Abgabenänderungsgesetzes 2012 wurde am 21. Juni 2012 zur Begutachtung versendet. Geplante ertragsteuerliche Änderungen werden im Beitrag kurz dargestellt. Insbesondere wird auf die vorgeschlagenen Änderungen bei der Korrektur von Fehlern in der Steuerbilanz eingegangen. [mehr]

Konzernsteuerrecht

Einbringung und Spaltung in zum Umgründungsstichtag gesellschaftsrechtlich noch nicht gegründete Gesellschaften laut BMF weiterhin möglich

Der Unabhängige Finanzsenat hat in zwei Fällen entschieden, dass die übernehmende Körperschaft bei einer Einbringung nach Art III UmgrStG am Einbringungsstichtag schon gesellschaftsrechtlich existent sein muss. Dies widerspricht den Rechtsaussagen der Rz 749 UmgrStR. Das Bundesministerium für Finanzen hat jedoch die Kammer der Wirtschaftstreuhänder informiert, dass die Rechtsaussagen der Rz 749 UmgrStR weiterhin gültig sind und die Entscheidungen des Unabhängigen Finanzsenats als Einzelfälle gesehen werden. [mehr]

Verrechnungspreise

Nachträgliche Preisanpassungen - Year End Adjustments

Für Vertriebsgesellschaften und Dienstleistungsgesellschaften in Konzernen werden bei der Festlegung der Verrechnungspreise zunehmend Zielmargen- oder Aufschlagsätze vereinbart und implementiert. Werden diese idR auf Datenbankanalysen beruhenden Zielmargen- oder Aufschlagsätze nicht erreicht, sehen einige Vereinbarungen (automatische) Preisanpassungen vor. Im Zuge von Außenprüfungen führen derartige nachträgliche Preisanpassungen immer wieder zu Diskussionen mit der Finanzverwaltung und teilweise auch Nachzahlungen, vor allem wenn die Preisanpassung zu einer Verringerung des Ergebnisses der involvierten österreichischen Gesellschaft führt. [mehr]

Immobilienertragsteuer

Einhebung der Steuer auf Grundstücksveräußerungen ab 1.4.2012

Wie bereits berichtet unterliegen Einkünfte aus privaten Grundstücksveräußerungen seit 1.4.2012 unabhängig von der Behaltedauer generell der Einkommensteuer. Der folgende Beitrag stellt die Erhebung der Steuer durch die Immobilienertragsteuer dar. [mehr]

Betriebliche Altersvorsorge

Viele Neuerungen für Pensionskassenmodelle

Das 1. Stabilitätsgesetz 2012 (BGBl. I 22/2012) sowie die Novellierung ua des Pensionskassengesetzes und Betriebspensionsgesetzes (BGBl. I Nr. 54/2012) bringen Neuerungen, die Arbeitgeber, Betriebsräte, Arbeitnehmer und auch ehemalige Arbeitnehmer mit Pensionskassenzusagen betreffen. Im Folgenden geben wir Ihnen einen ersten, kurzen Überblick über die wesentlichsten Änderungen. [mehr]

Energieabgabenvergütung

VwGH erkennt Sozialversicherungsbeiträge nicht als Vorleistungen an

Der VwGH hat den Ansatz von Sozialversicherungsbeiträgen als Vorleistungen nach § 1 Abs 1 Z 2 EnAbgVG bei der Berechnung des Nettoproduktionswertes für unzulässig erklärt, da kein Leistungsaustausch im umsatzsteuerlichen Sinn zwischen Dienstgeber und Sozialversicherungsträger gegeben ist. Eine Leistungs-/Gegenleistungsbeziehung iSd UStG 1994 ist die Grundlage für die Anerkennung als Vorleistung. [mehr]

Internationaler Newsletter

Hier finden Sie gesammelte Newsletter zu steuerlichen Themen aus zahlreichen Ländern im KPMG-Netzwerk. [mehr]

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP)

 

Absenden

KPMG's neue digitale Plattform

KPMG hat einen neuen Webauftritt entwickelt, der einen möglichst einfachen, nutzerfreundlichen Zugang zu den Inhalten von KPMG bieten soll.